Beiträge und Publikationen zum Jagdrecht

Jagdrecht Nordrhein-Westfalen

Ein Lehr- und Handbuch für Jäger und Jagdscheinanwärter
von Ralph Müller-Schallenberg

7. Auflage 2011 - ISBN 978-3-7888-1353-6

(Verlag J. Neumann-Neudamm AG - Neuerscheinungen)

 

Jagdrechtliche Beiträge in der Zeitschrift Wild und Hund

Die Aufsätze können unter www.jagdrecht-nrw.de unter “Aufsätze” nachgelesen werden.

 

Erst abmahnen - Fristlose Kündigung eines Jagdpachtvertrages (WuH 7/2004, Seite 111)

Verkehrssicherungspflicht bei Gesellschaftsjagden (WuH 2002 )

 

Aufsatzreihe: Kein Schadensersatz trotz Wildschadens

- Fehler bei der Anmeldung(Wild und Hund 2/2002, Seite 35)

- Fehler der Gemeinde im Vorverfahren (Wild und Hund 13/2002, Seite 78f)


Entzug des Jagscheins(Wild und Hund 4/2002, Seite 74)

Kein Verstoss gegen Fütterungsverbot (Wild und Hund 18/2001, Seite 90)

Jagdsteuer und kein Ende - Kostenerstattung für Fallwildbeseitigung?(Wild und Hund 17/2001, Seite 72 f)

Vorsicht bei entgeltlichen Begehungsscheinen (Wild und Hund 9/2001, Seite 90 f)

 

Dreiteilige Aufsatzreihe: Der Jäger und seine Zuverlässigkeit

- Die Zuverlässigkeit im Jagdrecht  (Wild und Hund 2/2001, Seite 72f)

- Die Zuverlässigkeit im Waffenrecht (Wild und Hund 3/2001, Seite 68f)

- Die Zuverlässigkeit bei der Hundehaltung  (Wild und Hund  10/2001, Seite 74 ff)

 

Muss ich das verendete Wild beseitigen?   (Wild und Hund 21/2000, Seite 78)

 

Jagdrechtliche Beiträge in anderen Jagdzeitschriften

Kein Kostenersatz für Schutzzaun (Die Pirsch 14/2000, Seite 28 f)